Malerei und Digital Art

Schön, dass Sie den Weg auf meine Webseite über Malerei und Digital Art gefunden haben. Ich möchte Ihnen ein wenig über meine Arbeit und mich erzählen.

 

Mein Weg zur Kunst

Im Jahr 1968 wurde ich in Frankfurt am Main geboren und wuchs überwiegend bei meinen Großeltern auf. Schon von Kindheit an liebte ich es, Bauernhöfe, Tiere, Bäume und vieles andere zu malen. Eine lange Zeit hat meine Mutter ein Bild von mir aufgehängt auf dem ich sehr detailliert einen Bauernhof gemalt als hatte. In der Grundschule erhielt ich schon eine sehr gute Kunsterziehung. Besonders beeindruckt hat mich unser damaliger Kunstlehrer, der sich sehr viel Mühe gab und ein anerkannter Maler und Grafiker war. Vor der Einführung der digitalen Malerei und der Computer war er als Plakatmaler tätig und sehr bekannt. In meiner Teenager-Zeit hatte ich bei einem Kunstpädagogen und Kunstsammler einen sehr guten Kunstunterricht. Dieser Kunstlehrer war einmal sehr beeindruckt von einem Selbstportrait, das ich mit Bleistift gemalt hatte. Diese Lehrer bestärkten meine Liebe zum Zeichnen und Malen.

 

Motive, die ich liebe

Besonders die Malerei von Tuschebildern hat etwas Meditatives für mich. Ich kann mich bei dieser schönen Tätigkeit sehr gut entspannen. Damit ich neue Motive entdecken konnte, ging ich auf verschiedene Europa-Reisen. So war ich im wunderschönen Irland, in Frankreich und in Italien. Gerne schaue ich mich auch in deutschen Städten mit historischen Stadtkernen um. Besonders liebe ich historische Bauten und interessiere mich auch für historische Gegenstände und Handwerkskunst aus der Antike und dem Mittelalter. Sehr interessiert mich ebenfalls die chinesische Tuschemalerei. In meiner Freizeit lerne ich ein wenig Chinesisch, da mir die Schriftzeichen so gut gefallen.

 

Meine Hobbies und Interessen

Ich bin glücklich verheiratet und wir leben mit unserem Senioren-Kater Blacky (Jrg. 2000) und unseren goldigen Fischen in Frankfurt am Main im Stadtteil Nordend. Meine Hobbies sind neben der Malerei und der Grafik Spaziergehen, das Lesen von Ratgebern und Fachbücher, manchmal auch ein belletristisches Buch, die Natur, Umweltschutz und Ökologie, Tiere und Tierschutz, Fotografieren und Kochen.

 

Dreamstime

Mein Ehemann und ich bieten unsere Illustrationen und Fotografien auf Dreamstime an. Jeder von uns hat einen eigenen Account, weswegen Sie hier auch zwei Portfolios sehen können. Besuchen Sie jetzt unsere Portfolios!

 



 



 

Sie können unsere Bilder als digitale Dateien bei der Microstock-Agentur Dreamstime erwerben.

 

Eichhörnchen beim Essen - Digital Art von Martina Ledermann - Malerei

 

 

 

 

 

 

 

 

Blauer Himmelsfalter - Digital Art von Martina Ledermann - Malerei

 

 

 

 

 

 

 

 

Web-Partnerschaften:

Projekt: Kunst im Nordend von Jörg Harraschain (KUNO)

http://www.kunst-im-nordend.de

 

Zur Seite „Chinesische Tuschemalerei“